Hilfreiche Tipps aus dem medizinischen Bereich

Apfelrezepte süß und pikant

Apfelrezepte süß und pikant

Äpfel Quelle:Pixabay

Äpfel
Quelle:Pixabay

Das beliebteste Obst in der Winterzeit ist der Apfel. Durch den hohen Vitamin- und Mineralgehalt unverzichtbar in der Ernährung und sehr gesund. Ein Sprichwort sagt: „Wer jeden Tag ein Apfel isst, bleibt gesund.

Ein Apfel enthält: Vitamine: A, D, E, B1, B2, B6, B12. Mineralstoffe: Salz, Eisen, Zink, Magnesium, Chlorid, Mangan, Schwefel, Kalium.

 

Die schönsten Apfelsorten zum Kochen und Backen

  • Jogagold, ist süß und saftig. Ein Apfel zum Kochen und Backen
  • Elster, ist ein säuerlicher Apfel. Ein Apfel zum Kochen und Backen
  • Boskop, ist ein sehr säuerlicher Apfel. Der idealste Apfel zum Backen
  • Cox Orange, ist ein Typischer säuerlicher Herbstapfel. Ein Apfel zum Kochen und Backen.
    Der kleine aromatische Apfel ist zum rohen Verzehr unschlagbar und für kurze Lagerung geeignet.

Tipp! Damit geschälte Äpfel nicht braun werden, legen Sie geschälte Äpfel in Zitronen- oder Essigwasser. Die Äpfel nehmen den Essiggeschmack nicht an.

Bestreichen Sie heißen Apfel-Kuchen mit flüssiger Butter. Anschließend Zimtmut Zucker gemischter den fertigen Küche streuen. Die Butter läßt den Kuchen glänzen und der Zimt haftet besser.

 Apfelrezepte

Apfelsalat süß

Zutaten

2 säuerliche Äpfel

2 Bananen

2 Apfelsinen

Walnüsse gehackt

2 EL Maraschinokirschen

20 ml Cognac

2 EL Zitronensaft

Puderzucker nach Geschmack

Zubereitung

Äpfel schälen und in Stücke schneiden, Banane in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft übergießen. Apfelsinen würfeln. Maraschinokirschen, Cognac und Nüsse zugeben, alles mischen und mit Zucker abschmecken.

Als Dessert mit Sahnehaube oder Weinschaumsoße

 

Apfelsalat pikant

Äpfel

Äpfel. Quelle Pixabay

Zutaten

3 säuerliche Äpfel

1 Saft der Zitrone

1 kleine Sellerieknolle

3 große Möhren

150 G Joghurt Natur

150 ml süße Sahne

Salz, Pfeffer,

1 Messerspitze Ingwer gemahlen

Zucker nach Geschmack

Zubereitung

Sellerie abwaschen und gar kochen. In Stifte oder Würfel schneiden. Äpfel waschen und in Stifte oder Würfel schneiden. Möhren raspeln, zu den Sellerie und Äpfel geben. Mit Zitronensaft übergießen.

Joghurt und Sahne schaumig schlagen mit Salz, Pfeffer, Ingwer, würzen.

Anschließend etwas Zucker nach Geschmack. Vorsichtig mischen und vorsichtig mit dem Salat mischen.

Als Abendessen mit kalten Braten und Brot

Comments are closed.